Das Podologieteam arbeitet mit den Fußchirurgen Rubén Lorca und Luis Miguel Martí für die Lösung der üblichsten und beschwerlichsten Probleme der Füße. Ihrer chirurgischen Haupttätigkeit gehen sie in der Klinik Hospital Clínica Benidorm nach, aber in Salus Albir haben sie eine ambulante Sprechstunde zur einfachen Behandlung ihrer Patienten eingerichtet.

Das Fachteam der „Fußchirurgie. Martí und Lorca“ hebe sich durch seine Spezialisierung auf minimal invasive Chirurgie von anderen Podologen ab. Dies umfasst eine Reihe chirurgischer Techniken, die über kleine Eingriffe durch die Haut große Ergebnisse erzielen.

Die Hauptvorteile der minimal invasiven Fußchirurgie von Rubén Lorca und Luis Miguel Martí sind:

  • Strukturen wie Haut, Muskeln, Bändern und Sehnen werden so wenig wie möglich beschädigt und heilen schnell und SCHMERZLOS.
  • Es genügt eine örtliche Betäubung, so dass der Patient ohne Stützen oder Gehhilfen ZU Fuß NACH HAUSE GEHEN kann.
  • Diese Techniken bieten den Patienten eine sowohl aus gesundheitlicher als auch aus optischer Sicht ENDGÜLTIGE LÖSUNG.